Menü

Update: NÖ Challenge

Titelbild von Update: NÖ Challenge
© StockSnap auf Pixabay

Achtung: Heuer andere App

Die Challenge wird heuer NICHT wie bisher über die Runtastic App, sondern über die "spusu Sport" - App laufen. Demnach muss man sich die "spusu Sport" - App herunterladen. Man muss sich nur über diese App anmelden, die Handhabung ist somit einfacher als bisher!

Ziel: wieder vorne dabei sein!

Auch im heurigen Jahr nimmt Kaumberg an der NÖ-Challenge teil, bei der die aktivste Gemeinde Niederösterreichs gesucht wird. Nachdem wir bei unserer ersten offiziellen Teilnahme 2019 sensationell die landesweite Wertung unter allen teilnehmenden Gemeinden gewinnen konnten und auch bei der NÖ-Challenge 2020 bei den aktivsten Gemeinden Niederösterreichs dabei waren, brauchen wir für das Ziel, den Titel zu holen, auch heuer jede Unterstützung.

Worum geht es?

Egal, ob man gerne geht, wandert, läuft, mit den Inline-Skates oder mit dem Fahrrad unterwegs ist: von 1. Juli bis 30. September 2021 zählt jede Minute Bewegung in der Natur.

Alle können teilnehmen!

Die Anmeldung ist ab 7. Juni 2021 möglich und funktioniert so:

  1. "spusu Sport" - App auf das Smartphone laden (App Store, Google Play Store)
  2. In der App anmelden und seiner Gemeinde virtuell beitreten
  3. Sport betreiben und sich so viel wie möglich in der freien Natur bewegen. (Die Aktivität kann über die App, oder über eine gekoppelte GPS Uhr gestartet werden.)

Jede Bewegungsminute wird anschließend von der App dokumentiert und gleichzeitig automatisch auf das Bewegungskonto unserer Gemeinde gutgeschrieben. Die aktuelle Rangliste kann man ab dem Beginn der Challenge jederzeit online abrufen. Die Wertung beginnt mit 1. Juli, abgerechnet wird am 30. September. Neben den drei aktivsten Gemeinden Niederösterreichs in den vier Kategorien („0-2500 Einwohner“, „2501-5000 Einwohner“, „5001-10000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“) gibt es in einer Individualwertung auch Sachpreise für die 100 aktivsten Teilnehmer/innen zu gewinnen.

Auch heuer gibt es eine Kaumberg-Wertung!

Wie in den Vorjahren wird es auch heuer eine Kaumberg-interne Wertung geben. Die aktivsten 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden wieder eine kleine Aufmerksamkeit von der Gemeinde bekommen, um der Challenge noch etwas mehr Spannung zu verleihen. Wer es unter die besten drei und somit aufs „Stockerl“ schafft, darf sich zusätzlich über einen Korb mit köstlichen heimischen Produkten freuen!

Wichtige Hinweise

  1. Es zählt nur Bewegung im Freien.
  2. Um die Aktivitätsminuten aufzuzeichnen, muss bei jeder Bewegung eine Aktivität mit GPS gestartet werden.
  3. Die Aktivität kann man entweder direkt über die "spusu Sport" - App (setzt voraus, dass man das Handy mitnimmt) oder über eine gekoppelte Garmin- oder Polar-Uhr starten, die mit dem App verbunden ist.
  4. Bewegungsbegeisterte aller Altersklassen können unter gleichen Voraussetzungen teilnehmen – es zählen ausschließlich die Bewegungsminuten, die Intensität ist nicht relevant. Es gibt aber für jede gestartete Aktivität eine Mindest- und eine Maximalgeschwindigkeit, damit nicht geschummelt werden kann ;-)
  5. Jede sportliche Minute – unabhängig von der gewählten Bewegungsart – wird automatisch für das Kaumberger Bewegungskonto und für die persönliche Wertung gezählt.

Auf die Plätze, fertig, los!!!

Es kann losgehen! Es wäre toll, wenn auch heuer wieder so viele Kaumbergerinnen und Kaumberger an der NÖ-Challenge teilnehmen, damit wir gemeinsam um die Titelverteidigung kämpfen können!

Wenn Sie Fragen haben...

Wir freuen uns, wenn wieder viele Kaumbergerinnen und Kaumberger an der NÖ-Challenge teilnehmen und wir gemeinsam um den Sieg in der Gesamtwertung mitkämpfen können. Natürlich ist es auch möglich, dass andere Personen, zum Beispiel Bekannte oder Freunde, die nicht ständig in Kaumberg leben, für Kaumberg teilnehmen. Für Rückfragen stehen wir gerne unter 0680/24 33 180 zur Verfügung!

Das war die erfolgreiche NÖ-Challenge 2019

Abschlusswanderung der NÖ Challenge 2019
Prämierung im Landhaus

Autoren

Marina Sörös

Marina Sörös

Geschäftsführende Gemeinderätin
Zuständig für die Bereiche Ortsbild, "tut-gut"-Gemeinde, Familien, Zwergerltreff und Gesundheit.

Harald Sörös

Harald Sörös

Geschäftsführender Gemeinderat
Zuständig für die Bereiche Ortsbild, Homepage & Gemeindezeitung und "tut-gut"-Gemeinde. Mitarbeit in den Bereichen Szenarium Araburg und bei der Sportunion Kaumberg.

Kaumberg Info-Service

  • Logo: Land Niederösterreich
  • Logo: Klimabündnis Gemeinde
  • Logo: Radland NÖ
  • Logo: e5-Gemeinde
  • Logo: Sportland Niederösterreich
  • Logo: Familienfreundliche Region
  • Logo: Leader Region Triestingtal
  • Logo: Mostviertel
  • Logo: Wienerwald
  • Logo: GemeindeGuru
  • Logo: LE 14-20