Menü

425 Covid-Testungen in Kaumberg, davon 4 positiv

Titelbild von 425 Covid-Testungen in Kaumberg, davon 4 positiv

Niederösterreich testet: professioneller Ablauf in Kaumberg

Am 12. und 13. Dezember 2020 fanden in ganz Niederösterreich flächendeckende Corona-Testungen statt, an denen alle Haupt- und Nebenwohnsitzer (ab dem vollendeten 6. Lebensjahr) teilnehmen konnten. In Kaumberg nahmen während der beiden Tage insgesamt 425 Personen an den Testungen teil. Getestet wurde mittels dem "SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test" der Firma Roche. Das Ergebnis in Kaumberg stellt sich wie folgt dar:

  • 418 negative Testergebnisse
  • 4 positive Testergebnisse
  • 3 ungültige Testergebnisse

Alle Getesteten wurden, innerhalb maximal einer Stunde nach erfolgtem Abstrich, per automatisierter SMS über ihr persönliches Testergebnis informiert. Die positiv Getesteten wurden von der Bezirkshauptmannschaft zu einem Antigen-Test geladen, um das positive Schnelltestergebnis zu verifizieren bzw. gegebenfalls die nötigen Absonderungs- und Quarantäne-Maßnahmen zu treffen.

Über 30 freiwillige Helfer/innen

Ein besonderer Dank gilt den über 30 freiwilligen HelferInnen, die für einen reibungslosen und zügigen Testablauf gesorgt haben. Es waren zahlreiche Stationen zu besetzen, darunter Anmeldung, Nachregistrierung, Abstrich, Ergebniserfassung, Ordnertätigkeiten und Versorgung. Sogar für die Durchführung der Abstriche konnten wir mit Dr. Alexandra Hutsteiner, Dr. Gabriele Singraber, Verena Obermüller, Jasmin Hutsteiner, Angela Morgner, Manuela Rothköpfel, Irene Holzapfel und Christine Dworschak einen Großteil des medizinisch geschulten Personals aus den Reihen der Kaumberger Bevölkerung finden. Ein großer Dank gilt auch den Sanitätern des Roten Kreuzes Hainfeld für Ihre Unterstützung. Danke!

Galerie

Rudi Engleitner half bei der Anmeldung.
Bürgermeister Michael Wurmetzberger organisierte die Testungen in Kaumberg.
GGR Harald Sörös unterstützte bei der Ergebniserfassung.
Doris Radinger, Thomas Grasel und Rudi Engleitner bei der Anmeldung und Registrierung.
Josef Mitterböck sorgte als Ordner für einen reibungslosen Ablauf.
In der Mehrzweckhalle sorgte ein Einbahn-System dafür, dass nie viele Personen auf engem Raum waren.
Die Sanitäter des Roten Kreuzes Hainfeld unterstützten bei den Abstrichen.

Kaumberg Info-Service

  • Logo: Land Niederösterreich
  • Logo: Klimabündnis Gemeinde
  • Logo: Radland NÖ
  • Logo: e5-Gemeinde
  • Logo: Sportland Niederösterreich
  • Logo: Familienfreundliche Region
  • Logo: Leader Region Triestingtal
  • Logo: Mostviertel
  • Logo: Wienerwald
  • Logo: GemeindeGuru